Kunststoffe

Polymethylmethacrylat

Polymethylmethacrylat – PMMA (plexi, Acryl) ist ein transparenter, thermoplastischer Kunststoff, aufgrund seiner außergewöhnlichen Durchsichtigkeit auch Akrylglas genannt wird. Der Kunststoff kann eingefärbt werden. Es werden zwei Arten von PMMA-Platten produziert – extrudiert XT (ausgepresst) und gegossen GS. Je nach genutzter Technologie haben die Platten verschiedene technische Parameter und werden deshalb vielfältig eingesetzt – in der Form von Platten, Blöcken (über 25 mm Stärke), Rohren und Stäben.

Eigenschaften

  • außergewöhnliche Durchsichtigkeit (92%)
  • Widerstandsfähigkeit gegen UV-Strahlen
  • lebensmittelecht
  • lässt sich einfach bearbeiten

Anwendung

  • POS
  • dekorative Elemente
  • Werbung
  • Oberlichter
  • Möbel
  • Trennwände

Größe

  • extrudierte Platten 2050×3050 mm
  • gegossene Platten 2030×3050 mm, 2040×2040 mm
  • Rohre 2 lfm, Außendurchmesser 5÷300 mm
  • Stäbe 2 lfm, Durchmesser 2÷50 mm

Stärke und Toleranz

  • extrudierte Platten 1,5- 20 mm ± 10% (1-3 mm) i ± 5% (3-20 mm)
  • gegossene Platten ± 0,4 mm ± 10%
  • Stärke der Rohrwände 1÷5 mm

Farbgestaltung
Verschiedene Farben sind bei den Platten mit einer Stärke von 3 mm verfügbar. Andere sind nach der Vereinbarung der Menge möglich. Das bedeutet jedoch längere Wartezeit (bis 3 Wochen). Opal (weiß) ist als einziger mit einer Stärke von 2÷6mm (extrudiert) und von 3÷10mm (gegossen) vorhanden. Die transparenten und abgedeckten Farben der Rohre sind bei der Bestellung über 500 lfm realisierbar.

Ta strona używa ciasteczek (cookies), dzięki którym nasz serwis może działać lepiej. Dowiedz się więcejAkceptuję