Polymethylmethacrylat - PMMA (plexi, Acryl) ist ein transparenter, thermoplastischer Kunststoff, aufgrund seiner außergewöhnlichen Durchsichtigkeit auch Akrylglas genannt wird. Der Kunststoff kann eingefärbt werden. Es werden zwei Arten von PMMA-Platten produziert – extrudiert XT (ausgepresst) und gegossen GS. Je nach genutzter Technologie haben die Platten verschiedene technische Parameter und werden deshalb vielfältig eingesetzt – in der Form von Platten, Blöcken (über 25 mm Stärke), Rohren und Stäben.

Eigenschaften
  • außergewöhnliche Durchsichtigkeit (92%)
  • Widerstandsfähigkeit gegen UV-Strahlen
  • lebensmittelecht
  • lässt sich einfach bearbeiten
Anwendung
  • POS
  • dekorative Elemente
  • Werbung
  • Oberlichter
  • Möbel
  • Trennwände
Größe
  • extrudierte Platten 2050x3050 mm
  • gegossene Platten 2030x3050 mm, 2040x2040 mm
  • Rohre 2 lfm, Außendurchmesser 5÷300 mm
  • Stäbe 2 lfm, Durchmesser 2÷50 mm
Stärke und Toleranz
  • extrudierte Platten 1,5- 20 mm ± 10% (1-3 mm) i ± 5% (3-20 mm)
  • gegossene Platten ± 0,4 mm ± 10%
  • Stärke der Rohrwände 1÷5 mm
Farbgestaltung
Verschiedene Farben sind bei den Platten mit einer Stärke von 3 mm verfügbar. Andere sind nach der Vereinbarung der Menge möglich. Das bedeutet jedoch längere Wartezeit (bis 3 Wochen). Opal (weiß) ist als einziger mit einer Stärke von 2÷6mm (extrudiert) und von 3÷10mm (gegossen) vorhanden. Die transparenten und abgedeckten Farben der Rohre sind bei der Bestellung über 500 lfm realisierbar.